Kaiserin Elisabeth und die liebe Verwandtschaft

Donnerstag, 28.04.2022 10:00 Uhr — 30.10.2022, 17:00 Uhr

Schloss Unterwittelsbach, Klausenweg 1, 86551 Aichach
Webseite: www.aichach.de/sisi-schloss
Gemeinde: Aichach
Veranstaltungsart: Ausstellung

Die diesjährige Ausstellung beschäftigt sich mit Sisis Familie, Eltern, Geschwistern und Kindern. Zu sehen sind Originalexponate wie Zither und Wanderstab von Herzog Max in Bayern, viele Porträts und Büsten, Gemälde, die sonst nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind, Familienfotos der Kaiserin, Urkunden und Briefe. Sie alle geben Aufschluss über das Leben und Wirken dieser Wittelsbacher und Habsburger, beleuchten teils tragische Schicksale, aber auch bemerkenswerte Leistungen.

Die Dauerausstellung ermöglicht facettenreiche Einblicke in Elisabeths Leben von der Kindheit bis zum Tod und geht der Frage nach, wie der Mythos „Sisi“ entstand. In einer multimedialen Inszenierung erleben die Besucher die Zwänge des Wiener Hofes, machen sich ein Bild von ihrem Schönheitskult und gehen mit Kaiserin Elisabeth auf Reisen. Auch nachgeschneiderte Kleider der Kaiserin sind zu sehen.

Öffnungszeiten:

28.4.-30.10.2022

Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertag 10 bis 18 Uhr

 

Eintritt:

Erwachsene 5 €, Kinder (bis 16 Jahren) 2,50 €,

Familien 11 €, Ermäßigt/Gruppen 4 €

(Alle Eintrittskarten für das Sisi-Schloss sind am gleichen Tag

auch für das Stadtmuseum Aichach gültig)