Aktuelle Veranstaltungen

Seite 2 von 4 | Insgesamt 71 Veranstaltungen
Sonntag, 07.11.2021
Überblicksführung: Friedberg in Objekten

Von prachtvollen Uhren, seltenen Funden und feinen Herrschaften erfahren Sie bei dieser kostenlosen Überblicksführung.

Leonhardiritt

Der bereits 1459 eingeführte Leonhardiritt gilt als der älteste in Bayern. Etwa 200 Perde, mehrere Musikkapellen und Trachtengruppen nehmen daran teil.

Stadtführung: Stadt im Wandel

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts hatte sich das Stadtbild Aichachs nur wenig verändert, war immer noch stark mittelalterlich geprägt. Doch mit dem Bau des Bahnhofes begann sich die kleine Landstadt langsam zu einem Mittelzentrum zu entwickeln. Bei dieser Führung, die eng an die Ausstellung "Stadt im Wandel - vom Mittelalter zur Smart City" anknüpft, spüren Sie den Entwicklungen Aichachs in den vergangenen 150 Jahren nach

4. Repair-Café

Freiwillige Experten reparieren mitgebrachte Elektrogeräte, Fahrräder, Stoff- und Holzgegenstände fachkundig.

Donnerstag, 11.11.2021
Energiesprechstunde

Bürgerinnen und Bürger  können sich im Rahmen einer kostenlosen Energiesprechstunde von einem Experten der Verbraucherzentrale Bayern persönlich beraten lassen.

Poetry Slam

Ein Poetry Slam ist ein literarischer Wettbewerb, bei dem selbstverfasste Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vorgetragen werden. Poetry Slam fordert den Besucher auf seine eigene Weise.

Freitag, 12.11.2021
Kulinarische Stadtführung in Aichach: Von Schadenszaubern und Scheiterhaufen

Bayern in der frühen Neuzeit: Wie ein Flächenbrand wüten die Hexenverbrennungen. Doch wie war das in Aichach? Brannten auch da die Scheiterhaufen? Begleitet die Stadthexe durchs frühneuzeitliche Aichach und hört von Unholden, Teufelsbuhlschaften und hochnotpeinlicher Befragung. Erfahrt von ihr, wie die Verfolgung wirklich vor sich ging und welche Gründe sie hatte. Und welche Rolle die hochangesehene Aichacher Familie Hell in der Hexenverfolgung spielte.

Literarisches Kammerkonzert

„Ich hatte einst ein schönes Vaterland“ – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

„Ich hatte einst ein schönes Vaterland …“, dichtete Heinrich Heine 1832 im Pariser Exil. Roman Knižka und das Bläserquintett OPUS 45 wählen diese Worte als Leitspruch ihres literarischen Kammerkonzerts anlässlich des Festjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.

Samstag, 13.11.2021
Kunst Antik Markt

Ob Antiquitäten, Glaskunst, Schmuck, Porzellan, Silberwaren oder Klosterarbeiten – für jeden Liebhaber und Sammler antiker Kunst ist etwas geboten. Zudem gibt es kunsthandwerkliche Arbeiten und adventliche Dekorationsartikel Im Schlosshof kommt bei Glühwein und Bratwurst vorweihnachtliche Stimmung, im Schlosscafé gibt es Kaffee und Kuchen.

Schnuppertag RAI-Reiten - mit Volker Waschk

Für alle Interessenten am RAI-Reiten, die es ganz genau wissen wollen: Volker Waschk gibt in diesem Tageskurs einen ausführlichen Einblick in Theorie und Praxis des RAI-Reitens.

Montag, 15.11.2021
Themenwochen Wärme: 15. bis 28. 11.2021

Das Landratsamt Aichach-Friedberg beteiligt sich an den Themenwochen Wärme des Teams Energiewende Bayern vom 15. – 28. November 2021 mit vielen attraktiven Angeboten.

Dienstag, 16.11.2021
Donnerstag, 18.11.2021
Stadtführung in Aichach: Henker und Huren, Bettler und Bader

Dass Henker, Abdecker und Gaukler zu den unehrbaren Leuten gehören ist nachvollziehbar. Aber Leineweber, Müller und Nachtwächter? Die mit allen Bevölkerungsschichten in Berührung kommende Stadthexe weiß ganz genau warum. Und sie kennt die Nöte und Sorgen der Unehrbaren, aber auch ihre unentbehrliche Rolle im Sozialgefüge einer Stadt. Folgen Sie der Hexe ins Aichach der Armen und Rechtlosen und verfolgen Sie deren Spuren bis in die Gegenwart.

vhs-Führung: Biomasse Wärmeverbund Aichach

In Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Klimaschutz des Landratsamtes Aichach-Friedberg und der vhs öffnen im Rahmen von Besichtigungen Erzeuger von regenerativen Energien ihre Pforten und bieten Besichtigungen an.

Samstag, 20.11.2021
Die eigene Innenwelt erforschen mit IFS

An diesem Tag lernst du eine Methode kennen, wie du mehr Selbstenergie und Selbstführung in dein Leben bringen kannst. Wir sind oft von Verhaltensweisen und Gefühlen wie Angst, Wut, Rechthaberei bestimmt und verschließen unser Herz, obwohl wir uns etwas Anderes für unser Leben wünschen. Das Konzept des ‚Systems der Inneren Familie’ (IFS) stellt klare und wirksame Möglichkeiten zur Verfügung, unsere ungeliebten Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen zu verstehen, mit ihnen umzugehen und sie zu transformieren.
Du beginnst, diese Gefühle und Gedanken als Teile der Persönlichkeit zu betrachten, mit denen du Kontakt aufnehmen kannst und so verstehen lernst, warum sie das für dich tun, was dir jetzt so oft im Weg steht. Zentral dabei ist das Selbst, das in jedem Menschen unberührt von den Teilen existiert und im besten Fall die Teile führt. Wenn du im Selbst bist und deinen Teilen Wertschätzung gibst und dich ihnen zuwendest, geschieht schon eine positive Veränderung und was du einst bekämpft hast, kann zur neuen Ressource werden.

Kursinhalt: Vorstellung des Modells der inneren Familie IFS, gegründet von Richard Schwartz, Erkennen eigener Persönlichkeitsanteile, geführte Meditation, Austausch

Offene Adventswerkstatt – Gestalten von Advents- und Weihnachtsschmuck

Adventsschmuck selbst zu machen weckt die Vorfreude auf Weihnachten und die eigene Kreativität. Der Kurs vermittelt in entspannter und gemütlicher Atmosphäre Grundtechniken, wie man Adventskränze bindet oder windet, Weihnachtsgestecke auf Wurzeln oder Holzscheiben gestaltet sowie andere Schmuckelemente wie Mooskugeln etc. kreiert.