Aktuelle Veranstaltungen

Seite 4 von 4 | Insgesamt 71 Veranstaltungen
Donnerstag, 09.12.2021
Energiesprechstunde

Bürgerinnen und Bürger  können sich im Rahmen einer kostenlosen Energiesprechstunde von einem Experten der Verbraucherzentrale Bayern persönlich beraten lassen.

Freitag, 10.12.2021
Weihnachtskonzert "Arien, Jazz und Zimtsterne"

Konzert "Arien, Jazz und Zimtsterne" der Kulturszene Aichach mit dem Bastian Walcher Quartett und Cathrin Lange, Sopran.

Donnerstag, 16.12.2021
Spezialberatung Photovoltaik

Steigende Strom- und fallende Modulpreise machen die Installation einer Photovoltaikanlage für viele Haushalte wirtschaftlich interessant.

Stadtführung in Aichach: Wilde Jagd und Druckade Drud – Rauhnachtsführung

Sie schleichen in den dunklen und kalten Winternächten ums Haus, jagen heulend übers Land und bedrohen Leut und Vieh an Leib und Leben – die Perchten und Dämonen und ihre wilden Begleiter, die in den Rauhnächten zwischen Weihnachten und Dreikönig ihr Unwesen treiben. Vielerlei Bräuche, Schutzzauber und Rituale kannten unsere Vorfahren zur Abwehr dieser unheimlichen Gruselgestalten. Die Zeit „zwischen den Jahren“ ermöglichte es aber auch denjenigen, die die Gabe besaßen, an Lostagen und mit Orakeln in die Zukunft zu schauen.

Auf einem Rundgang durch Aichachs dunkle Gasserl und Winkel tauchen Sie ein in das Reich der Rauhnachtsgeister und Schicksalsmächte, lauschen alten Sagen und Bräuchen, und schauen der Hex über die Schulter, wie sie ihre Vorkehrungen gegen die bösen Kräfte trifft. Und vielleicht gelingt Ihnen ja auch ein Blick durch die offenen Türen der Geisterwelt in die Zukunft…

Freitag, 17.12.2021
Kulinarische Stadtführung in Aichach: Wilde Jagd und Druckade Drud – Rauhnachtsführung

Sie schleichen in den dunklen und kalten Winternächten ums Haus, jagen heulend übers Land und bedrohen Leut und Vieh an Leib und Leben – die Perchten und Dämonen und ihre wilden Begleiter, die in den Rauhnächten zwischen Weihnachten und Dreikönig ihr Unwesen treiben. Vielerlei Bräuche, Schutzzauber und Rituale kannten unsere Vorfahren zur Abwehr dieser unheimlichen Gruselgestalten. Die Zeit „zwischen den Jahren“ ermöglichte es aber auch denjenigen, die die Gabe besaßen, an Lostagen und mit Orakeln in die Zukunft zu schauen.

Auf einem Rundgang durch Aichachs dunkle Gasserl und Winkel tauchen Sie ein in das Reich der Rauhnachtsgeister und Schicksalsmächte, lauschen alten Sagen und Bräuchen, und schauen der Hex über die Schulter, wie sie ihre Vorkehrungen gegen die bösen Kräfte trifft. Und vielleicht gelingt Ihnen ja auch ein Blick durch die offenen Türen der Geisterwelt in die Zukunft…

Adventliche Genüsse und ein Rauhnachtsmahl runden die Führung kulinarisch ab.

Samstag, 18.12.2021
Sonntag, 19.12.2021
Altbairisches Adventsingen

Besinnliches, Vorweihnachtliches und Volkstümliches aus Musik und Literatur erwartet die Besucher beim Altbairische Adventsingen in der Aichacher Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“. Die Aichacher Kulturszene in Zusammenarbeit mit Annemarie Stöffel lädt zu einer Stunde der Ruhe und Stille bei feierlicher Musik und Geschichten in vorweihnachtlicher Atmosphäre ein.

Dienstag, 28.12.2021
Pferde-Erlebnistage für Kinder

Zwei Tage „Pferde erleben“ in den Weihnachtsferien

Donnerstag, 06.01.2022
37. Aichacher Dreikönigslauf

37. Aichacher Dreikönigslauf, 06.01.2022, Start 10:30 Uhr, Josef-Bestler-Stadion, Laufstrecke  8,2 km, Veranstalter: LC Aichach

Sonntag, 09.01.2022
Neujahrskonzert

Mit Schwung und Musik ins Neue Jahr - das Neujahrskonzert der Stadt Aichach bringt jedes Jahr Opern- und Operettensänger auf die Bühne. 

Freitag, 11.02.2022
Konzert "Oldest Soul" mit Adrian Winkler

Adrian Winkler ist der geborene Ear-Catcher. Seine Musik verkörpert alles, was Musik im besten Fall sein kann. Sie braucht keine Anlaufzeit, ist sofort beim Zuhörer. Die Stimme trifft sofort ins Herz, der Groove ist zu packend, um still stehen zu bleiben. Die Songs nehmen mit auf eine vielfältige Reise der Achtsamkeit.

Im Herbst 2020 erschien unter der Patenschaft von PETA Deutschland die erste Single „Oldest Soul“, eine Hommage an die bezaubernde Schönheit der Erde.

"Die Magie des Musikmachens ist für mich, tiefe Freude zu empfinden und zeitgleich welche zu schenken.“

Die Band an diesem Abend:

  • Uli Fiedler (Bass)
  • Harry Alt (Schlagzeug)
  • Tobias Ziegler (Piano)
  • Adrian Winkler (Gesang & Gitarre)