Aktuelle Veranstaltungen

Seite 1 von 6 | Insgesamt 102 Veranstaltungen
Samstag, 08.05.2021
Elisabeth und Maria Theresia - Frauenpower im Hause Habsburg

Veranstaltung läuft noch bis 31.10.2021, 17:00 Uhr

Im Schloss Unterwittelsbach lernen Sie mit Maria Theresia und Elisabeth zwei Frauen kennen, die die Habsburger-Monarchie nachhaltig prägten. Sie waren Regentinnen, Mütter, Visionärinnen – und doch so unterschiedlich. Maria Theresia war eine Herrscherin, die im Barock den Spagat zwischen Lebensfreude und politischer Klugheit zu schaffen hatte. Elisabeth musste als junge Kaiserin in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts das strenge Korsett des höfischen Zeremoniells ertragen. Lebenslust war das Attribut beider Frauen, ebenso der Sinn für das Schöne. Und sie stehen für das neue Bild des vermeintlich schwachen Geschlechts, indem sie Stärke zeigten und Mut bewiesen, gleichzeitig aber das mütterliche Element nicht verleugneten. Die neue Ausstellung im Sisi-Schloss lädt zum Rendezvous mit diesen zwei außergewöhnlichen Monarchinnen ein.

Samstag, 19.06.2021
Stadt im Wandel - vom Mittelalter zur Smart City

Veranstaltung läuft noch bis 21.11.2021, 18:00 Uhr

Am 1. November 2020 endete im Aichacher FeuerHaus die Bayerische Landesausstellung „Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte“ – eine Ausstellung rund um die Städtegründungen der Wittelsbacher und die Entwicklung der Städte bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Doch wie ging es mit den Städten seitdem weiter? Was bedeutet überhaupt Stadtentwicklung in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen und rasant fortschreitender Digitalisierung?

Diesen Fragen geht die Stadt Aichach zusammen mit ihren Partnern, dem Haus der Bayerischen Geschichte, dem Bayerischen Rundfunk und der Lechwerke AG, bei der Fortsetzung der Landesausstellung in einer multimedialen Inszenierung unter dem Titel „Stadt im Wandel“ nach. Sie ist ab dem 19. Juni 2021 im Aichacher FeuerHaus zu sehen.

Freitag, 03.09.2021
Ausstellung QuARTett

Veranstaltung läuft noch bis 01.10.2021, 12:30 Uhr

Ausstellung von Elisabeth Röder (Malerei), Olli Marschall (Holzbildhauerei), Eugen Keri (Grafik) und Horst Gatscher (Fotokunst)     

Freitag, 10.09.2021
Kunstmeile

Veranstaltung läuft noch bis 31.10.2021, 17:00 Uhr

Kunst in allen Dimensionen

Donnerstag, 23.09.2021
Infoabend zur Biohof Genossenschaft

Die Blumenthaler Landwirtschaft ist nun eine Genossenschaft und wird um Ziegenhaltung, Käserei und Hofladen erweitert. Am Infoabend stellen die Akteure der Biohof eG sich und ihr Vorhaben vor. Zudem gibt es Informationen zu den Beteiligungs- und Investitionsmöglichkeiten.

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine ruhige und tiefe Form des Yoga und bietet dadurch einen idealen Ausgleich zu unserem oft hektischen Alltag. Im Yin Yoga werden die Posen lange (3-7 Minuten) mit niedriger Muskelaktivität gehalten. Dadurch wird der Effekt der Dehnung weg von den Muskeln in die Faszien und Gelenke geleitet, was dort zu mehr Flexibilität und zur Anregung regenerativer Effekte führt. Zudem werden Spannungen körperlicher, geistiger oder emotionaler Natur gelöst. Durch das lange Verweilen in einer Pose ist Yin Yoga auch ein geistiges Training ähnlich der klassischen Meditation. 

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Bitte bringe Dir wenn möglich ein Kissen und eine Decke mit.

Spezialberatung Photovoltaik

Steigende Strom- und fallende Modulpreise machen die Installation einer Photovoltaikanlage für viele Haushalte wirtschaftlich interessant.

Solarabend in Aichach "Strom und Wärme vom eigenen Dach"

Neues erfahren und sich zu Solarenergie austauschen - im Rahmen des LEADER-geförderten Projektes „Klimafreundliche Dächer im Wittelsbacher Land“ veranstaltet das Landratsamt Aichach-Friedberg einen Solarabend.

Infoabend zum Biohof Blumenthal: Gemeinsam Landwirtschaft gestalten - bio, regional, fair, nachhaltig

Die Idee der Blumenthaler Landwirtschaft ist, dass Erzeuger und Verbraucher wieder zueinander finden. So bekommen die Verbraucher regionale Lebensmittel in hoher Bio-Qualität sowie eine enge Verbindung mit dem Betrieb.
An diesem Info-Abend erfahren Sie wie die Blumenthaler Landwirtschaft sich in den nächsten Jahren weiterentwickeln will und wie Sie sie dabei unterstützen können.
Neben der Solawi, entsteht eine neue Ziegenherde, Käserei und ein Hofladen.
Lassen Sie sich überraschen und werden Sie teil dieser schönen Entwicklung.

 

Freitag, 24.09.2021
Energie vor der Haustüre: Besichtigung einer Photovoltaik-Anlage

In Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Klimaschutz des Landratsamtes Aichach-Friedberg bietet die vhs verschiedene Angebote wie Vorträge und Besichtigungen rund um das Thema Erneuerbare Energien an. Dabei erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger Einblicke in die Gewinnung von erneuerbaren Energien. Deren Erzeuger öffnen auch 2021 ihre Pforten, so dass die Möglichkeit besteht, sich mit den Anlagenbetreibern über deren Erfahrungen auszutauschen.

Samstag, 25.09.2021
Aus der Fülle des Herbstes Kränze binden & winden

Der jeweils 4-stündige Kurs vermittelt Grundtechniken des Kränze Windens und Bindens mit verschiedenen Unterbauten. Sie haben die Möglichkeit, sich selbst gestalterisch auszuprobieren und verschiedene Kränze zu fertigen.

Sonntag, 26.09.2021
Ein Sommernachtstraum im Schloss Blumenthal

Je nach Wetterlage – Outdoor oder Indoor

Klexs Theater mit Augsburg München Schauspiel
Ein Sommernachtstraum im Schloss Blumenthal
von William Shakespeare

Mit Zauberorakel, Elfenzirkustruppe, Schauspiel, Humor, Gesang, Tanz, Live Musik und wundervollen professionellen Schauspielern und Musikern in einer Inszenierung von Gabriele Beier!
Titania, die Elfenkönigin, verliebt in einen Esel, umringt von Elfen, Trollen, Kobolden und was da sonst noch so alles rumkreucht. In Shakespeares Zauberwelt ist vieles möglich.

Schnupperstunde für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in die Psyche und Verhaltensweise der Pferde. Bei einer Reitvorführung im gebisslosen RAI-Reiten werden Ihnen der Sitz und die Hilfen erklärt. Ihnen wird demonstriert, wie die Vertrautheit mit dem Pferd möglich ist. Beim anschließenden praktischen Reitunterricht werden Sie mit den Grundlagen des RAI-Reitens vertraut gemacht.

Bücherflohmarkt [ABGESAGT]

Die Pfarr- und Gemeindebücherei Aindling veranstaltet einen gut sortierten Bücherflohmarkt.

Stadtführung: Stadt im Wandel

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts hatte sich das Stadtbild Aichachs nur wenig verändert, war immer noch stark mittelalterlich geprägt. Doch mit dem Bau des Bahnhofes begann sich die kleine Landstadt langsam zu einem Mittelzentrum zu entwickeln. Bei dieser Führung, die eng an die Ausstellung "Stadt im Wandel - vom Mittelalter zur Smart City" anknüpft, spüren Sie den Entwicklungen Aichachs in den vergangenen 150 Jahren nach

Energie vor der Haustüre - Das Passivhaus: energieeffizient - wirtschaftlich - umweltfreundlich

In Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Klimaschutz des Landratsamtes Aichach-Friedberg bietet die vhs verschiedene Angebote wie Vorträge und Besichtigungen rund um das Thema Erneuerbare Energien an. Dabei erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger Einblicke in die Gewinnung von erneuerbaren Energien. Deren Erzeuger öffnen auch 2021 ihre Pforten, so dass die Möglichkeit besteht, sich mit den Anlagenbetreibern über deren Erfahrungen auszutauschen.

Mittwoch, 29.09.2021
Stadtführung in Aichach: Aichacher Frauengeschichten

Trinkfeste Brauerinnen, tiefgläubige Bäuerinnen und tobsüchtige Bäckersgattinnen: Allerhand alte Anekdoten aus dem Alltag des Aichacher Weibsvolkes längst vergangener Zeiten hat die Stadthexe zu erzählen, und Erstaunliches über herausragende Leistungen von verdienten Aichacherinnen. Eine kurzweilige Tour mit der Stadthexe durch die Altstadt auf den Spuren Aichacher Frauen.

Online-Vortrag: Kein Photovoltaik ohne Batteriespeicher"

Photovoltaik lässt sich in Wohngebäuden sehr gut nutzen, um Strom zu erzeugen.

Donnerstag, 30.09.2021
„Gras statt Ziegel“ - Informationsabend Dachbegrünung Pöttmes

In einem Vortrag werden die Gründe für eine Dachbegrünung, die baulichen Voraussetzungen sowie Umsetzungsmöglichkeiten und das Vorgehen erklären. Anschließend werden die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantwortet.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.